Mesotherapie Hildesheim gegen Falten und Dehnungsstreifen

Informationen zur Mesotherapie 

Behandlungsdauer: 30 - 45 Minuten
Ausfallzeit: keine
Verzicht auf Sport: kein
Preis: Ab 59 € – 159 €

Die Mesotherapie stellt eine nicht-chirurgische sanfte, effektive Behandlungsmethode dar.

Anwendung findet die Mesotherapie bei uns:

zur Verbesserung des Hautbildes
zur Behandlung oberflächlicher Falten 
bei Dehnungsstreifen

Für die Behandlungen werden unterschiedliche Wirkstoffkombinationen (z. B. Mineralstoffe, Vitamine, Aminosäuren, Hyaluronsäure) sanft und schonend eingebracht.

Der „Nährstoff-Cocktail“ wird so in die Hautschichten eingebracht die mit Cremes und Seren nicht erreicht werden können.

Es wird eine schnelle und hohe Wirksamkeit der verwendeten Inhaltsstoffe im Behandlungsareal erreicht, der restliche Körper wird damit nicht belastet.

Die Mesotherapie ist für nahezu jeden Hauttyp geeignet und kann zur Verfeinerung, Faltenbehandlung, Glättung sowie Verjüngung des Hautbildes am gesamten Körper eingesetzt werden. Sie verhilft zu einer gesunden, elastischen und straffen Haut mit einem neuen strahlenden Teint.

Wie wirkt die Mesotherapie?

Die Haut wird mit Mikronährstoffen versorgt, natürliche Regenerationsprozesse werden stimuliert und die Durchblutung wird gefördert. Das Hautbild kann so im Verlauf der Therapie sichtbar verfeinert werden. Die Haut wird glatter und straffer, das Gesamtbild optisch verjüngt. Das Ergebnis ist eine gesunde Haut mit strahlendem Teint.

Wie läuft eine Mesotherapie Behandlung ab?

Vor jeder Behandlung findet ein Beratungsgespräch statt. Hier wird Ihnen die Behandlung und ggf. auch alternative Behandlungsverfahren ausführlich erläutert. Zudem erfolgt eine Fotodokumentation.  

Je nach Hautbild und Verbesserungswunsch sind in der Regel 3 Behandlungen im Abstand von 2-4 Wochen empfehlenswert.

Die Behandlung dauert je nach Größe des Behandlungsareales 30-45 Minuten.
Eine Betäubung ist nicht nötig. Nach der Behandlung erfolgt die Auflage einer speziell pflegenden Maske zur Beruhigung der Haut.

Nach der Meso-Behandlung

Direkt nach der Behandlung können Sie die Praxis wieder verlassen. Bei sehr empfindlicher oder gereizter Haut können Rötungen und/oder Schwellungen sichtbar sein, selten können auch kleinere blaue Flecken (Hämatome) vorliegen, die aber gerne abgedeckt werden dürfen.

In den ersten Tagen nach der Behandlung sollten Sie auf hautreizende Produkte wie z.B. fruchtsäurehaltige Cremes verzichten.

Was ist nach der Mesotherapie zu beachten?

Kein Sport, keine Saunabesuche am Behandlungstag
Keine hautreizenden Produkte wie Aknesalben, Anti-Aging-Präparate, Fruchtsäurecremes in den ersten Tagen nach der Behandlung verwenden
Kein Solarium in den nächsten Tagen
Der Einsatz von Lichtschutz (Sonnenschutzcremes mit Lichtschutzfaktor mindestens 30 +) in den folgenden Wochen wird empfohlen.

Mögliche Nebenwirkungen und Begleiterscheinungen nach der Behandlung

Schwellungen und Rötungen im Behandlungsareal
Leichtes Brennen im Behandlungsareal
Kleinere Hämatome (blaue Flecken)
Sehr selten können Wundinfektionen auftreten

Wann kann eine Folgebehandlung erfolgen?

Die Mesotherapie wird meist in 3 Sitzungen durchgeführt.
Die  Abstände zwischen den Behandlungen liegen bei 2 - 4 Wochen.
Der Behandlungserfolg lässt sich meist mit 3 Sitzungen im Jahr erhalten.

Sie interessieren sich noch für weitere Anti-Aging Behandlungen?

Die Hyaluron Pen Behandlung ist eines unserer gefragtesten Behandlungsmethoden in Sachen Anti-Aging.

Hydra-Facial die neuste Behandlung aus Amerika! Lassen Sie sich unverbindlich beraten.